Werbemotiv des Erlebnistages im Kloster 2017

Aktionstag für Kinder und Familien am 8. Oktober 2017

Erlebnistag im Kloster Grosscomburg – Eine Welt in Bewegung

Am 8. Oktober 2017 öffnen sich die Klosterpforten für alle Besucher ganz weit: Zahlreiche mittelalterliche und barocke Klöster der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sowie das Kloster Bronnbach bieten ein vielfältiges Programm zum Motto „Eine Welt in Bewegung“.

Zisterzienser (in weißer Mönchskutte) beim Bau der Kirche, Stiftungstafel Kloster Maulbronn, 1450

Zisterziensermönche beim Bau der Klosterkirche in Maulbronn.

Die Welt der Klöster

Der Erlebnistag im Kloster lädt alle ein, die faszinierende Welt der mittelalterlichen und barocken Klöster Baden-Württembergs unter dem Motto „Eine Welt in Bewegung“ zu entdecken: Vor 500 Jahren versetzte die Reformation ganz Europa in Aufruhr. Doch welche Veränderungen brachte sie für die Klöster im Land? Wie wirkte sie sich auf das Leben der Menschen aus? „Bewegend“ war auch die Erfindung des Fahrrads vor 200 Jahren, weshalb in diesem Jahr Fahrradliebhaber und Interessierte außerdem in Kloster Maulbronn alles zum Thema Fahrrad erfahren und erleben können.


Programm im Kloster Grosscomburg

  • 14.00 und 16.00 Uhr
    Die Stiftskirche - Ein Leuchtturm der Gegenreformation

    Wieso hat die Gottesmutter einen glanzvollen Auftritt? Warum hält Petrus den Gläubigen seine Himmelsschlüssel entgegen? Und warum hat der heilige Nepomuk einen eigenen Altar? Viele Fragen werden bei dem spannenden Rundgang durch die Comburger Stiftskirche beantwortet – ein barocker Kirchenraum voll himmlischer Eindrücke, ausgestattet als beeindruckendes Instrument der Gegenreformation.

  • 18.00
    Singen und Sagen - Luther mit den Meistersingern und Arnold Stadler
    Reformation und Gegenreformation in Text und Gesang: Arnold Stadler, einer der gegenwärtig bedeutendsten Schriftsteller, und Die Meistersinger spüren der Gesangs- und Sprachkultur im Zeitalter der Glaubenserneuerung nach. …

  • 14.00 bis 18.00 Uhr
    Fahrradservice
    Treffpunkt: Zwinger/Gebsattel
    Ein kleiner Fahrradservice für alle Zweiradbegeisterten: Ein Fahrradmechaniker steht allen Besuchern, die das Kloster mit dem Fahrrad besuchen, mit Rat und Tat zur Seite.

PREISE
Die Stiftskirche - Ein Leuchtturm der Gegenreformation
Erwachsene 8,00 €
Ermäßigte 4,00 €
Familien 20,00 €

Singen und Sagen - Luther mit den Meistersingern und Arnold Stadler
Erwachsene 18,00 €
Ermäßigte 15,00 €

INFORMATIONEN
Kloster Großcomburg
Comburg 5
74523 Schwäbisch Hall
Telefon +49(0)7 91.93 81 85

Versenden
Drucken