Wir berichten über uns

Pressemeldungen Kloster Grosscomburg

Hier finden Sie alle Pressemeldungen zu Veranstaltungen und sonstigen Neuigkeiten im Kloster Großcomburg aus den vergangenen Monaten.

Wählen Sie hier aus unseren Pressemeldungen

Thema

Suchbegriff

Erscheinungsdatum

bis

7 Einträge gefunden

Mittwoch, 28. September 2016

Kloster Großcomburg | Sonstige Veranstaltungen

ERLEBNISTAG IM KLOSTER AM 9. OKTOBER

Am 9. Oktober feiern 14 ehemalige Klöster im Land den „Erlebnistag im Kloster“. Unter dem Motto „Speis und Trank im Kloster“ können Familien den Mönchen in den Kochtopf schauen – und erfahren, was bei den Ordensbrüdern einst auf dem Herd brodelte. Im Kloster Großcomburg bekommen die Besucher an diesem Tag Einblicke in den Alltag der einstigen Klosterbewohner und die Regel des heiligen Benedikt.

Detailansicht

Donnerstag, 26. November 2015

Kloster Großcomburg | Sonstige Themen

DIE STIFTSKIRCHE ST. NIKOLAUS

Er ist bekannt wie kaum ein anderer Heiliger: Nikolaus. Zahlreiche Kirchen sind ihm geweiht, darunter auch die mächtige Klosterkirche der Großcomburg bei Schwäbisch Hall. An seinem Gedenktag am 6. Dezember haben sich viele Traditionen festgemacht, weithin populäres Brauchtum bis heute. Seit dem 16. Jahrhundert füllt „der Nikolaus“ die Teller und Stiefel der braven Kinder. Doch wer war dieser Heilige und woher stammen die Bräuche zum Nikolaustag?

Detailansicht

Dienstag, 15. September 2015

Kloster Großcomburg | Sonstige Themen

DER HEILIGE MICHAEL

Ein traditionsreicher Festtag, dessen Bedeutung heute fast in Vergessenheit geraten ist: Das ist der Michaelstag am 29. September. Der Tag ist dem Erzengel Michael gewidmet, der der Patron vieler Kirchen ist, etwa der Michaelskapelle von Kloster Großcomburg bei Schwäbisch Hall.

Detailansicht

Freitag, 22. Mai 2015

Kloster Großcomburg | Sonstige Themen

IDYLLISCHER FRÜHSOMMERSPAZIERGANG

Hoch über dem Kochertal erhebt sich majestätisch das Kloster Großcomburg. Jetzt im Juni, wo sich das Kochertal in seiner ganzen grünen Pracht präsentiert, ist das Kloster ein besonders beliebtes Ausflugsziel. Von Schwäbisch Hall aus lässt sich ein traumhafter Spaziergang hierher unternehmen – gut ausgeschildert durch die grüne Landschaft. Die kleine Wanderung lässt sich gut mit einem Besuch der romanischen Kleincomburg verbinden, die auf einem Hügel gleich neben der großen Comburg liegt.

Detailansicht

Donnerstag, 27. November 2014

Kloster Großcomburg | Presse

DIE STIFTSKIRCHE UND IHRE SCHÄTZE IM ADVENT

Das wissen nicht viele: In der mächtigen Stiftskirche des Klosters Großcomburg bei Schwäbisch Hall haben sich zwei absolute Kostbarkeiten aus dem Mittelalter erhalten. Der riesige Radleuchter, vor 900 Jahren entstanden, war für den Auftraggeber Abt Hartwig ein Bild vom Paradies. Und das goldfunkelnde Antependium, eine Altarverkleidung mit Edelsteinen und Emaille-Arbeiten, ist das feinste, was sich in Baden-Württemberg an Goldschmiedearbeit aus jener Zeit erhalten hat. Die Großcomburg, eindrucksvolle Klosterburg auf einem Hügel im Kochertal, öffnet in diesem Jahr zum ersten Mal an den Adventssonntagen und bietet jeweils um 11 Uhr eine Führung zu diesen Schätzen an.

Detailansicht

Versenden
Drucken