„Himmlisches Jerusalem“ im Kochertal
Kloster Grosscomburg

Kloster Grosscomburg

Corona-Virus COVID-19

GESCHLOSSEN

Die Monumente der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg sind von Samstag, den 31. Oktober bis mindestens einschließlich Montag, den 30. November 2020 geschlossen.
Alle für diesen Zeitraum geplanten Führungen, Sonderführungen, Konzerte und weitere Veranstaltungen sind abgesagt. Auch Veranstaltungen von externen Veranstaltern oder Privatpersonen können nicht stattfinden. Diese Absageregelung gilt zunächst bis mindestens einschließlich 30. November 2020. Entsprechend der allgemeinen weiteren Entwicklung der Gesamtlage auch darüber hinaus.

Weitere Informationen
Außenansicht von Kloster Großcomburg
Gehen Sie auf Entdeckungsreise
Josefskapelle im Kloster Großcomburg
Lassen Sie sich begeistern
Das vergoldete Antependium im Kloster Großcomburg
Geschichte hautnah erleben

Hoch über dem Kochertal erhebt sich wehrhaft und majestätisch das Kloster Großcomburg - ein Monument von europäischem Rang. Für zwei Kostbarkeiten ist es bekannt: das vergoldete Antependium und den romanischen Radleuchter.

Aktuelles

Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten Baden-Württemberg

Unser ImagefilmKommen. Staunen. Geniessen.

Spannende Spurensuche. Einzigartige Erlebnisse. Große Abenteuer. Festliche Augenblicke. Überrachende Einblicke. Genussvolle Momente.

Video in Lightbox: Unser Imagefilm - Kommen. Staunen. Geniessen.
Motiv der Staatlichen Schlösser und Gärten

Themenjahr 2020Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit

Der Vergänglichkeit begegnen die Menschen seit Jahrhunderten mit dem Wunsch nach Schönheit und Ewigkeit. Schlösser, Burgen und Klöster sind bis heute ein glänzendes Vermächtnis für die Zukunft. Das Themenjahr 2020 wirft einen Blick auf diese spannenden Themen.

Themenjahr 2020 - Unendlich schön. Monumente für die Ewigkeit